Webseite in Bearbeitung

Unser Webseite wird zur Zeit an verschiedenen Stellen um- und neugebaut. Wir bitten Sie um Verständnis, falls nicht alle Seiten an den gewohnten Orten auffindbar sind. Sollten Sie auf tote Links oder Seiten stossen, melden Sie dies uns bitte per Kontaktformular

Tech-Blog Teil 2: Generierung von Schleifbahnen

Im ersten Teil unseres Schleif-Blogs zeigten wir die Vorteile des automatisierten Schleifens auf und beschrieben den generellen Aufbau bei einem Schleifroboter. Jetzt wollen wir das Thema der Schleifbahnen genauer erklären. Weiterlesen

Tech-Blog Teil 1: Automatisiertes Schleifen mit Roboter

«Schleifen ist ein seit dem Altertum bekanntes spanendes Fertigungsverfahren zur Fein- und Fertigbearbeitung von Werkstücken» [Wikipedia]

Weiterlesen

Erfolgreicher Lehrabschluss von Ramon Stohr

Wir gratulieren unserem Praktikanten Ramon Stohr ganz herzlich zu seinem Lehrabschluss. Er hat im Rahmen einer Zweitlehre als Informatiker mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Richtung Applikationsentwicklung in unserem Betrieb sein einjähriges Praktikum absolviert und seine IPA (Abschlussarbeit) geschrieben. Weiterlesen

Mit Präzision und Kraft zum Erfolg

Strahlender Sonnenschein begleitete das Team der SoftART AG am Teamevent auf den Kerenzerberg. Während beim Bogenschiessen ein scharfes Auge und Lernfähigkeit die Pfeile in ihr Ziel brachten, waren beim Axtwerfen mehr Wucht gefragt. Weiterlesen

Erfolgreicher Start im Projekt Schleifroboter in Malaysia

Diesen September konnten wir in Malaysia bei TNB Remaco erfolgreich erste Tests mit dem Schleifroboter für beschichtete Axialschaufeln durchführen. Der automatisierte Schleifprozess soll in Zukunft das ungenaue und zeitaufwändige manuelle Schleifen ersetzen. Weiterlesen

SoftART am swissT.meeting

Stephan Schneebeli (CEO SoftART AG) hat am swissT.meeting vom 27. April 2016 in Horw einen Vortrag zum Thema „Fabrikationsprozess-Automatisierung am Beispiel eines Schleifroboters“ gehalten.

Weiterlesen

Roboter-Simulation mit Orca2

SoftART hat mit der Software Orca2 ein neues Modul entwickelt, mit welchem einfache Simulationen von beliebigen Knickarm-Robotern mit Standardhandgelenk durchgeführt werden können. Hauptzweck ist die Validierung und Qualitätsbeurteilung von Roboterbahnen.

Weiterlesen

KTI Projekt mit Hochschule Luzern

In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Mechanische Systeme der Hochschule Luzern werden wir ein Projekt zum Thema „Optimierte Programmierung für Knickarmroboter“ durchführen. Ziel ist es, Methoden und Werkzeuge zu erarbeiten, so dass am Computer generierte Roboterprogramme effizient im realen Umfeld eingesetzt werden können. Weiterlesen

Nozzle Design Tool

Diesen Monat werden die Entwicklungsarbeiten an dem Nozzle Design Tool für Andritz Hydro AG abgeschlossen. Das Tool unterstützt den Konstrukteur bei der Neuauslegung einer Wasserstrahldüse für eine Pelton-Wasserkraftanlage Weiterlesen

Seite 1 von 212
Hoch