TNB-Schleifroboter

Problemstellung

Die Firma TNB Remaco ist ein Zentrum für die Reparatur und Renovierung von verschiedenen Typen von Gas-Turbinen und Kraftwert-Teilen am Stadtrand von Kuala Lumpur, Malaysia. Ein Teil dieses Renovationsprozesses ist, die einzelnen Axialschaufeln auszubauen, zu entschichten, zu reparieren, neu zu beschichten und wieder einzubauen. Um die Beschichtung der Axialschaufel vor der Reparatur zu entfernen, wird die Schaufel üblicherweise zuerst in einem Säurebad behandelt und anschliessend von Hand geschliffen. Dieser Arbeitsprozess ist jedoch sehr zeitaufwändig, erzielt keine gleichbleibenden Resultate und birgt das Risiko des zu starken Abschleifens, was das Schaufelprofil negativ verändern kann. Durch den Gebrauch eines Roboters und einem automatischen Schleifprozess kann die Gleichheit und das Beibehalten des Schaufelprofils – insbesondere der Wanddicke – erhalten werden.

Lösung

Mit einem bestehenden ABB IRB 4400 Roboter wird die Machbarkeit des automatisierten Schleifprozesses untersucht. Um in Malaysia schnell starten zu können, simuliert SoftART die nötigen Schleifbahnen virtuell mittels eigener 3D Software und physisch in Verwendung eines eigenen ABB IRB 120 Roboters. Dies erlaubt SoftART, gleich nach der Ankunft in Malaysia mit den Tests zu starten. Der Fokus lag auf einem guten Schleifresultat mit der Bedingung, dass alle Flächen mit den bestehenden Schleifwerkzeugen geschliffen werden können. Gleichzeitig wurde vor Ort beurteilt, welche Massnahmen und weiteren Projektschritte getroffen werden müssen, damit in Zukunft vollautomatisch geschliffen werden kann.

Besonderes

Eine besondere Herausforderung waren die geometrischen Abweichungen zwischen den einzelnen Schaufeln kombiniert mit der Ungenauigkeit des älteren Roboters. Doch durch die langjährige Erfahrung konnte ein zufriedenstellendes Resultat erreicht werden.

Simulation des Schleifprozesses

In Aktion

Implementierung September 2016

Interessiert?

Wir würden gerne mit Ihnen zusammenarbeiten! Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular um mit uns in Verbindung zu treten.

In Verbindung treten →
Hoch